Drucken

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Eine Informationsübersicht zur aktuellen Corona-Pandemie in Berlin und Brandenburg.

None

© Foto: Adobe

Verordnungen und Allgemeine Vorschriften

für Berlin: SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung ++ aktualisiert am 21.09.2021 ++
- sanktioniert durch den Bußgeldkatalog zur Ahndung von Verstößen im Bereich des Infektionsschutzgesetzes (IfSG)
++ bitte beachten: Beschluß des Verfassungsgerichtshofs vom 20.05.2020, die aktuelle Bußgeldvorschrift betreffend ++

- ergänzt um die Verordnung über das Verbot von Großveranstaltungen vor dem Hintergrund der SARS-CoV-2-Pandemie

Sammlung aller Maßnahmen des Landes Berlin zur Bekämpfung des Corona-Virus

für Brandenburg: Verordnung über den Umgang mit dem SARS-CoV-2-Virus und COVID-19 in Brandenburg ++ aktualisiert am 15.09.2021 ++
- sanktioniert durch die Allgemeine Verwaltungsvorschrift zur Ahndung von Verstössen gegen die SARS-CoV-2-EindV

- ergänzt um die Verordnung zu Quarantänemaßnahmen für Ein- und Rückreisende zur Bekämpfung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19 in Brandenburg

bundesweit: Gesetz zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen (Infektionsschutzgesetz - IfSG) – § 28b Bundesweit einheitliche Schutzmaßnahmen zur Verhinderung der Verbreitung der Coronavirus-Krankheit-2019 (COVID-19) bei besonderem Infektionsgeschehen, Verordnungsermächtigung ++ aktualisiert am 22.04.2021 ++

> zum Arbeitsrecht:

für Berlin: Ausnahmeregelungen zu Abweichungen von der täglichen Höchstarbeitszeit

für Brandenburg: Allgemeinverfügung des MSGIV zur Arbeitszeit aus Anlass der Ausbreitung des Coronavirus

bundeweit: Arbeitsschutzstandard COVID-19 des Bundesministerium für Arbeit und Soziales

> zu Finanzen/Soforthilfen:

für Berlin: Coronahilfe der Investitionsbank Berlin (IBB), Liquiditätshilfen BERLIN (Soforthilfe-Paket I), Unternehmenshotline der IHK, Soforthilfe für Gewerbemieten - Berliner Unternehmen, die 2020 in den Monaten April und Mai keine Soforthilfe in Anspruch nehmen durften, sollen ab dem 17. August bei der IBB Zuschüsse zur Gewerbemiete beantragen können. Möglich ist dies, wenn es zu einem Umsatzausfall von mehr als 60 Prozent zu den beiden Vorjahresmonaten kam.

für Brandenburg: Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB), Wirtschaftsförderung Brandenburg (WFBB) - Unterstützung für Unternehmen

bundesweit: Antragsplattform für die Überbrückungshilfen des Bundes - Die Antragsplattform ist auf dem Portal des BMWi für Steuerberater und Wirtschaftsprüfer zur Registrierung freigeschaltet; seit dem 10. Juli können diese darüber für ihre Mandaten Anträge stellen. Das Programm ist für kleine und mittlere Unternehmen sowie Soloselbstständige vorgesehen, die besonders stark von der Corona-Krise betroffen sind.

> zum Datenschutz:

für Berlin: (Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit)
- zu Heimarbeit während der Kontaktbeschränkungen
- zur Durchführung von Videokonferenzen während der Kontaktbeschränkungen
- Checkliste für die Durchführung von Videokonferenzen während der Kontaktbeschränkungen

für Brandenburg: (Die Landesbeauftragte für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht Brandenburg)
- Corona-Pandemie: Datenschutz und Heimarbeit
- Datenschutzrechtliche Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie

> Kontakt zu den Gesundheitsämtern der Länder:

für Berlin: Übersichtsseite Land Berlin

für Brandenburg: Übersichtsseite Land Brandenburg

> Kommunikations- und Informationsdienste öffentlicher Stellen:

für Berlin: Hotline der Senatsgesundheitsverwaltung Berlins: 030  90 28 28 28

für Brandenburg: Bürgertelefon des Landes Brandenburg: 0331  86 50 50 (Montag bis Freitag, 9 bis 19 Uhr)

bundesweit: Bürgertelefon des Bundesgesundheitsministeriums: 030  346 465 100

> weitere Informationen:

für Berlin: Informationen zu Kinderbetreuung und Schulbetrieb
- Corona-Prävention in Berlin: FAQ-Seite der Senatskanzlei Berlin

für Brandenburg: Informationen zu Kinderbetreuung und Schulbetrieb
- Pressemitteilung der Staatskanzlei des Landes Brandenburg vom 09.06.2020

bundesweit: keine Infektionsgefahr beim Schwimmbadbesuch (Information des Umweltbundesamtes)
- Informationen zu Corona-Schutzimpfungen: FAQ-Seite des Robert Koch Instituts (RKI)

> Bauordnungsrechtliche Verfahrensänderungen:

für Berlin: Fristverlängerung für Baugenehmigungen und bauordnungsrechtlicher Zustände (Bauverfahrensverordnung-BauVerfV)

> für Mitglieder:

Mitglieder finden im BDEW Plus nach dem Log-in eine Übersicht mit weiteren Informationen zum Thema "Corona-Virus" für die Länder Berlin und Brandenburg - speziell auch die Energie- und Wasserwirtschaft betreffend. Die Seite wird fortlaufend aktualisiert und ergänzt.

Bitte nutzen Sie gleichfalls die Sonderseite des BDEW zum Thema.

Suche

Anmelden für BDEW plus